Folgt Eurem Herzen! Räumt dem Preis nicht den höchsten Stellenwert ein.
09. November 2021
Folgt Eurem Herzen! Räumt dem Preis nicht den höchsten Stellenwert ein. Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne, formulierte schon Hermann Hesse einst so schön. Und es stimmt ja auch: Ein Beginn trägt oft etwas ganz Frisches, Aufregendes, Hoffnungsvolles in sich. Genauso verhält es sich auch, wenn sich Brautpaar und freie Traurednerin das erste Mal erleben: beim Kennenlerngespräch.
Ja sagen im Jogginganzug
04. November 2021
Zu einer Hochzeit gehören ja bekanntlich immer zwei. Zwei Menschen, zwei Versprechen, zwei Ringe, zwei schöne Dresses. Wirklich? Bei einem Paar hatte ich mal den Eindruck, dass die Braut irgendwie mehr wollte als ihr Freund. Wir hatten das Kennenlerngespräch via Zoom. Als Erstes sah ich in das Gesicht einer jungen Frau. Sie lächelte leicht angespannt. Der Platz neben ihr am Tisch: leer. „Dein Freund sucht gerade noch die Ringe aus?“, fragte ich scherzend.

Drum prüfe,...  wie wir uns kennenlernen 
04. November 2021
Herzlichen Glückwunsch! Ihr möchtet heiraten, das freut mich so unglaublich für euch. Ihr habt aber sicher schon bemerkt, dass die Liste der Dinge, die für eine Hochzeit zu organisieren sind, unendlich lang ist. Also begebt ihr euch im Internet auf die Suche und findet uns als Trauredner. Ihr schickt uns eine Kontaktanfrage, ich habe Zeit und daher die Freude, euch für eine Terminanfrage anzuschreiben.
Die Stunden vor der freien Trauung
04. November 2021
Es ist schon aufregend, sich auf eine freie Trauung vorzubereiten, diese etwa 45 Minuten als Startschuss für die Hochzeitsfeier und die Ehe bleiben im Gedächtnis. Ich bin mir der Ehre und des Vertrauens, dass in mich gesetzt wird, rundum bewusst. Umso wichtiger ist es für mich, mich sehr gut vorzubereiten. Ich drucke die Rede in großer Schriftart aus, und sortiere sie in meine Rednermappe ein, mit Seitenumbrüchen, die den Redefluss nicht unterbrechen.

Es gibt Reis, Baby!
04. November 2021
Was sind die Aufgaben einer Trauzeugin? Unterschreiben, mit zum Friseur gehen, Rede halten und ein freundliches Gesicht machen. Das dachte ich zumindest, als ich vor vielen Jahren bei der Hochzeit meiner Freundin im Münsterland dabei war. Die Trauung fand in einem sehr hübschen, unter Denkmalschutz stehenden Gebäude, einer Art Scheune, statt. Davor trat man direkt in die Fußgängerzone mit Kopfsteinpflaster, alles sehr pittoresk. Zu der Zeit warf man noch Reis auf das glückliche Brautpaar.
Fish 'n' rings
04. November 2021
Wie hab ich das eigentlich wieder hinbekommen? Gerade auf dem 40. Hochzeitstag meiner Eltern hatte ich eine freie Trauung in Schleswig-Holstein angenommen. Sie lieben eigentlich die große Sause, so wog ich mich in Sicherheit, dass, falls eine Feier stattfand, diese sicher am Abend sein und sich mit der freien Trauung nicht überschneiden würde. Aber meine Eltern, immer für eine Überraschung gut, freuten sich auf ein Wochenende mit der ganzen Familie an der Ostsee.

Andere Länder - andere Hochzeiten...
27. Oktober 2021
Als freie Traurednerin war ich in Deutschland schon am Meer, im Wald oder auf einem ländlichen Hof. Wie aber wird eigentlich über die Grenzen hinaus "yes" gesagt? Vor vielen Jahren war ich mal in England zu einer Hochzeit eingeladen, über die wir bis heute als "DJ-Desaster"-Wedding lachen. Unter dem Motto: Wisst ihr noch, als sich der DJ weigerte, ABBA zu spielen und sich bekifft auf dem Klo einschloss!?
Mit Abstand eine der schönsten Hochzeiten nach Corona
16. Juli 2020
Mit Abstand eine der schönsten Hochzeiten. Freie Trauung in Schleswig-Holstein Kiel. Bilinguale freie Trauung deutsch-spanisch